Saunawelt Třeboň

Ein Ort, der erfrischt, belebt und beruhigt.
Atmen Sie tief durch, entspannen Sie sich und laden Sie Ihren Akku wieder auf. Spüren Sie die wohltuende Wärme, die Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht bringt!
Die Wärme der Sauna durchströmt den Körper und bringt Ruhe und Gesundheit. Trockene heiße Luft fördert die Blutzirkulation und stärkt das Immunsystem. Im Dampfbad wirkt die feuchte und heiße Luft besonders beruhigend und löst Muskelverspannungen.


Finnische Sauna Finestra

Finnische Sauna, die Sie mit ihrem einzigartigen Panoramablick auf die Aurora Kurpark Grünanlage begeistern wird.
Heißluft-Trockenbad und gezielte Temperaturschocks durch den Wechsel von heißer Luft und Eiswasserbad oder einer Eisdusche. Die finnische Sauna Finestra ist ein Ort, an dem Sie Ihren Akku wieder aufladen können.

Betriebstemperatur: 80 bis 95 °C
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 10 bis 15 %
Empfohlene Dauer des Saunagangs: 5 bis 15 Minuten
Kapazität: 9 Personen

Caldarium

Die Temperaturen im Caldarium sind nicht so hoch wie in einem herkömmlichen Dampfbad und die Kunden entspannen sich bei angenehmen 40 °C. Dieses Dampfbad kann also auch besuchen, wem heiße Luft nicht gut tut. Das Caldarium-Dampfbad ist mit einem Dampfgenerator und bequemen Sitzen ausgestattet und eignet sich hervorragend zur geistigen und körperlichen Entspannung.

Betriebstemperatur: 35 bis 40 °C
Luftfeuchtigkeit bis zu 100 %
Empfohlene Dauer des Saunagangs: 15 Minuten
Kapazität: 6 Personen

Kräutersauna Erba

Eine Kombination aus herkömmlicher Sauna und Aromatherapie. Die klassische finnische Sauna wird durch die Verwendung von duftenden Ölen oder Dämpfen aus Heilkräutern bereichert. Die Kräuteressenzen vervielfachen die entspannende Wirkung der Sauna-

Betriebstemperatur: 60 bis 70 °C
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 30 bis 35 %
Empfohlene Dauer des Saunagangs: 10 bis 15 Minuten
Kapazität: 8 Personen

Erlebnisdusche

Der im Schwitzraum erwärmte Körper wird mit einem Wasserstrahl abgespült, um Schmutz, Fett und Schadstoffe aus den geöffneten Hautporen zu spülen. Erlebnisduschen bieten verschiedene Wasserströme (z. B. sanften Nebel, Sturmdusche, tropischen Regen) und verzaubern Sie mit Aroma- und Farbtherapie.

Kneippbecken

Kneippbecken sind Becken mit kaltem und warmem Wasser. Gehen Sie langsam durch die einzelnen Becken, die mit kleinen Kieselsteinen bedeckt sind. Der Wechsel von kaltem und warmem Wasser fördert die Durchblutung der Füße. Es wird empfohlen, im warmen Wasser eine Minute und im kalten Wasser fünf bis zehn Sekunden zu gehen. Wiederholen Sie den Zyklus mehrmals. Beenden Sie die Behandlung mit kaltem Wasser.

Warmwassertemperatur: ca. 40 °C
Kaltwassertemperatur: ca. 12 °C

Eisbrunnen

Angenehme Kühlung für den ganzen Körper. Die Anwendung wird für jede Person individuell gestaltet. Die Eiswürfel werden mit Händen geschöpft und auf den nackten Körper aufgetragen, Schultern, Rücken, Brust usw. Es wird nicht empfohlen, Eiswürfel auf den Kopf legen.

Temperatur der Eiswürfel: ca. -5 °C

Finnische Sauna Cerimoniale

Heißluft-Trockenbad und gezielte Temperaturschocks durch den Wechsel von heißer Luft und Eiswasserbad oder einer Eisdusche.
In der Sauna finden Saunazeremonien statt z. B. ein Saunatheater, bei dem der Saunameister Saunasteine aufgießt, die Sauna mit ätherischen Ölen beduftet und die Luft mit einem Handtuch oder einem anderen Gegenstand aufwirbelt, um das Saunaerlebnis zu intensivieren.

Sauna-Zeremonien:
Montag – Donnerstag
• 15.00 Uhr
• 17.00 Uhr
• 20.00 Uhr
Freitag – Sonntag +Feiertage
• 14.00 Uhr
• 16.00 Uhr
• 18.00 Uhr
• 20.00 Uhr

Betriebstemperatur: 80 bis 95 °C
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 10 bis 15 %
Empfohlene Dauer des Saunagangs: 10 bis 15 Minuten
Kapazität: 27 Personen

Finnische Salzsauna

Finnische Sauna, Heißluft-Trockenbad und gezielte Temperaturschocks durch den Wechsel von heißer Luft und Eiswasserbad oder einer Eisdusche. Die Wände der Sauna sind mit Salzsteinen ausgekleidet. Die heiße, salzhaltige Luft lindert atopische Ekzeme, Asthma und Infektionen der oberen Atemwege. Die finnische Salzsauna ist von der Saunawelt getrennt. (Sie ist das ursprüngliche Gelände des Wellnesszentrums.) Die Sauna hat ein Außenbecken zum Abkühlen.

Betriebstemperatur: 80 bis 95 °C
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 10 bis 15 %
Empfohlene Dauer des Saunagangs: 5 bis 15 Minuten
Kapazität: 12 Personen

Die finnische Salzsauna hat andere Öffnungszeiten als die Saunawelt allgemein:
• montags nur für Männer
• dienstags nur für Frauen
• mittwochs bis sonntags gemischt

Dampf

In einem Salzdampfbad erwärmt sich der Körper nicht so schnell wie in einer herkömmlichen finnischen Sauna. Die Luftfeuchtigkeit erreicht 100 % und die Schwitzphase setzt nach dem Verlassen der Kabine ein. Damit die Therapie gut wirkt, ist die anschließende Ruhe im Ruheraum einzuhalten. Die Wände des Dampfbads sind mit Salzsteinen ausgekleidet.

Betriebstemperatur: 36 bis 45 °C
Luftfeuchtigkeit bei Betrieb: 95 bis 100 %
Empfohlene Dauer des Saunagangs: 5 bis 20 Minuten
Kapazität: 10 Personen


Privater Bereich

Wer ein Sauna-Erlebnis auf hohem Niveau und vor allem in einer privaten Atmosphäre genießen möchte, ist in der Sauna, die vor den Blicken der anderen Besucher verborgen ist, stets willkommen und kann den privaten Bereich nutzen. Für den privaten Bereich ist auch der Aufzug bestimmt, der die Kunden direkt zu den Umkleidekabinen bringt und nicht durch die öffentlichen Umkleidekabinen und Waschräume führt. Der Aufzug steht auch Kunden mit eingeschränkter Mobilität zur Verfügung, die jedoch auf der gegenüberliegenden Seite aussteigen.
Der private Bereich bietet Umkleideraum, Dampfbad, finnische Sauna, Whirlpool, Ruheraum, Erlebnisdusche (sechs Programme) und die Möglichkeit, die gesamte Saunawelt zu nutzen
Geöffnet ist er innerhalb der Öffnungszeiten der Saunawelt.
Silikonarmband mit den Programmen Start, Relax, Sport
Mit dem Kauf einer Eintrittskarte stimmt der Besucher der Einhaltung der „Besucherordnung“ zu.

 

Reservierungen per E-Mail procedury@aurora.cz


• PARKGEBÜHR: 20 CZK/jede weitere Stunde. Max. Tagesparkgebühr 240 CZK.
• Bei der Einfahrt in das Parkhaus drücken Sie die Taste am Einfahrtautomaten, der Ihnen einen Parkschein ausstellt.
• Bei der Ausfahrt aus dem Parkhaus den Parkschein mit dem Barcode an den Sensor an der Ausfahrtsäule halten.
• Bezahlen der Parkgebühr:
• MIT ZAHLUNGSKARTE – bei der Ausfahrt aus dem Parkhaus den Parkschein mit dem Barcode an den Sensor an der Ausfahrtsäule halten. Die Parkgebühr dann mit Ihrer Kreditkarte bezahlen. An der Ausfahrtsäule befindet sich auch das Zahlungsterminal.
• BARZAHLUNG an der Freiluftkasse der Wasserwelt Třeboň, an der Kasse des Wellness-Zentrums oder ab 20.00 Uhr an der Hauptrezeption des Aurora Kurhauses. Bitte nehmen Sie Ihren Einfahrtschein mit.
• Weitere Informationen:
• KOSTENLOSES PARKEN für Kunden mit Behinderung und Kunden mit Behinderung + Begleiter. Bitte nehmen Sie Ihren Einfahrtschein mit und tauschen Sie ihn an der Kasse des Wellness-Zentrums oder an der Hauptrezeption des Aurora Kurhauses ab 20.00 Uhr gegen einen Ausfahrtschein ein. (Das Personal wird Sie bitten, einen gültigen Ausweis für Behinderte und für Behinderte mit Begleiter vorzulegen.)
• Im Falle einer Störung des Geräts drücken Sie die Taste für die Sprachkommunikation oder rufen Sie die Telefonnummer +420 384 750 666 an (ab 20.00 Uhr die Hauptrezeption des Aurora Kurhauses unter der Telefonnummer: +420 384 750 333).
• Bei Verlust des Parkscheins wird eine Gebühr von 1.500 CZK erhoben.

Aktuální informace

Důležité novinky nebo lázeňský časopis k ranní kávě

Slatinné lázně Třeboň

Otevírání lázeňské sezony 2024

V sobotu 25. května v lázeňském parku u Lázeňského domu Aurora.

Více informací
Slatinné lázně Třeboň

První Saunová noc v Třeboni

Chystáte se přijet do Třeboně na slavnostní Otevírání lázeňské sezony, které se uskuteční v sobotu 25. května? A přemýšlíte, co budete dělat v předvečer akce? Máme pro vás nabídku, která se neodmítá. Pojďte společně s námi prožít první třeboňskou Saunovou noc. V pátek 24. května od 18 do 23 hodin v Třeboňském saunovém světě.

Více informací